Gutshof Hoschów in Grybów

Zum Planer hinzugefügt
Vom  Planer geloscht
Grybów
Am Marktplatz in Grybów sieht man von hinter den Bäumen eines kleinen Gartens eine elegante Fassade. Die klassizistische Einfachheit betonen Fensterbögen und eine Säulenhalle, die die Terrasse über dem Haupteingang abstützt. Das harmonische Bauwerk entstand in den 30er Jahren des 19. Jhs. als eine Residenz des Besitzers der Landgüter von Grybów, der seit 1828 Jósef Hosch war. Der Gutshof, der heute ein Haus für soziale Hilfe beherbergt, ist in seinem unveränderten Zustand erhalten geblieben. Das Gebäude präsentiert sich auch interessant seitens der Ropa – man sieht hier einen auf einer steilen Böschung eingerichteten Garten, der mit Steinstützmauern befestigt ist.

Orte in der Nähe